Slaughterhouse goes Hip Hop

Slaughterhouse goes

Vor bereits drei Jahren wurde das Projekt „Slaughterhouse goes…“ als Kooperationsveranstaltung zwischen Stadtjugendring Geislingen e.V. und der Rätsche e.V. ins Leben gerufen. Als langfristiges Ziel setzte man sich, junge, regionale Bands und Künstler mit national und übernational bekannten Stars gemeinsam auf eine Bühne zu bringen und dabei alle erdenklichen Musikgenres und Jugendkulturen zu berücksichtigen, wie Hip-Hop, Reggae, Gothic, Metal, Soul und vieles mehr.

Mittlerweile ist die Veranstaltungsreihe „Slaughterhouse goes…“ sehr erfolgreich und konnte Stars wie Cassandra Steen, Nosliw, Olli Banjo und Jahcoustix für sich gewinnen.

Am 17.09.2010 präsentieren die Rätsche und der Geislinger SJR nun einige der in Deutschland wohl bekanntesten Stars des deutschen Hip-Hops: „ASD“!

Als Duo begannen Afrob und Samy Deluxe die Welt des Hip-Hops mit ihrem Können unsicher zu machen, indem sie Tabus brachen und das Business aufmischten. Nun treten sie in Geislingen zur „Slaughterhouse goes …“ – Geburtstagsparty auf und bringen die Menge zum Mitfiebern und Feiern. Zusammen mit DJ Dynamite, der schon häufiger mit ASD gemeinsame Sache machte, wird das ein Auftritt der Superlative.

Zu diesen drei nationalen Hochkarätern gesellen sich in bester Manier die lustig-charmanten Jungs Die Orsons aus Stuttgart. Nach einer erfolgreichen Tour mit der Band „Fettes Brot“ sowie zahlreichen Festivals wie dem Splash oder dem SummerJam kommen die Vier zurück ins schöne Geislingen, um den treuen Fans so richtig einzuheizen. Als krönende Zugabe gibt es verrückte Texte mit viel schwarzem Humor der beiden Jungs von Black & Proud sowie beste Unterhaltung aus der Region dank der Schonstier Crew sowie Mike Twist und Furio.

Einlass: 21.00 Uhr
Tickets im VVK: 14 € und an der AK: 16 €